Shop und Besaitungsservice

Die neuesten Dunlop Schläger

Die Auswahl an Tennisschlägern ist ziemlich groß, da sind vor allem Anfänger, aber auch der eine oder andere fortgeschrittene Spieler schnell überfordert.

Welcher Schläger passt zu mir? Worauf muss ich beim Kauf achten? Wie unterscheiden sich die einzelnen Modelle überhaupt?

Das sind typische Fragen, die sich Spieler vor der Wahl ihres neuen Tennisschlägers stellen sollten, denn Schläger ist nicht gleich Schläger. Abhängig vom Spielstil, der körperlichen Fitness und Statur variieren die infrage kommenden Modelle erheblich.

Wir beraten euch gerne und gehen dabei auf individuelle Vorlieben, Stärken und Schwächen und eventuelle körperliche Beeinträchtigungen ein.

Wir sind Vertragspartner von Dunlop und unsere Kunden haben somit die Möglichkeit die neusten Dunlop-Schläger bei uns zu testen und zu erwerben. Wir empfehlen auf jeden Fall vorher die infrage kommenden Modelle zu testen und bieten unseren Kunden im Rahmen von Trainingsstunden die Möglichkeiten dazu.

Und wenn ihr den passenden Schläger gefunden habt sind wir weiterhin für euch da:

Besaitungsservice

Was bringt der beste Tennisschläger, wenn die Saite nicht passt? Als einziger dynamischer Teil des Schlägers der in Kontakt mit dem Ball steht hängt sehr viel von der Saite ab. Sie bestimmt maßgeblich die Ballkontrolle, Power und den Spin.

Viele Hobbyspieler sind sich dieser Bedeutung gar nicht bewusst und verwenden häufig unpassende Saiten. Dabei sollte die Saite in ihren Eigenschaften zum Schläger passen und seine Stärken ergänzen anstatt dagegen zu arbeiten. Auch hierfür haben wir mit unseren Vertragspartnern Dunlop und Kirschbaum alle Möglichkeiten um euch perfekt zu beraten und optimal auszurüsten.

Wie oft sollte man neu besaiten?

Eine Frage die uns häufig gestellt wird lautet: Wie oft muss ich meinen Schläger eigentlich neu besaiten lassen?

Unsere Gegenfrage dazu lautet: Wie oft spielst du Tennis? Denn als Faustregel gilt: So oft du pro Woche spielst, so oft im Jahr solltest du deinen Schläger neu besaiten lassen. Also 3 Mal regelmäßig spielen in der Woche = 3 Mal besaiten pro Jahr. Das gilt aber nur für Hobbyspieler. Routinierte Tennisspieler und Turnierspieler lassen ihre Schläger deutlich häufiger neu besaiten, auf jeden Fall zusätzlich vor jedem Turnier. Wie oft eine Neubesaitung nötig ist, hängt auch von der verwendeten Saite und der Grundkonfiguration des Schlägers ab.

Weiteres Equipment bei uns im Shop

Wir bieten darüber hinaus weiteres Equipment wie Tennistaschen, Bälle, etc. Gerne könnt ihr hierbei auf uns mit Anfragen zukommen: info@die-ballmeisterei.de